Wie wichtig relevante Inhalte für eine Website sind, um in den Google-Suchergebnissen möglichst weit vorne zu ranken, bestätigte auch jüngst die Studie von Searchmetrics zu den Ranking-Faktoren 2015. Im Folgenden soll näher erläutert werden, welche Möglichkeiten heute Unternehmen haben, Content-Strategien zu entwickeln, um im Wettbewerb durch Content-Optimierung oben mitzuspielen.

Onpage-Faktoren als wichtigste Voraussetzungen

Beginnen wir hier mit der Analyse der Grundlagen im Onpage-Bereich, deren Wichtigkeit auch die Searchmetrics-Studie hervorgehoben hat. Als essentielle Grundlage ist hier zum einen die Überschriftenstruktur zu nennen. Diese sogenannten H-Tags bilden zusammen mit einer optimalen Meta Description die Grundprinzipien, um eine gute Platzierung zu erzielen. Weitere strukturierende Elemente wie Stichpunkte oder Listen sowie eine klare interne Linkstruktur helfen nicht nur dem Nutzer, sondern auch dem Google-Bot, die Seite besser verstehen zu können. Weitere Zusatzelemente, die der Seite noch mehr Struktur und Abwechslungsreichtum geben, sind etwa Bilder oder Videos. Sie sind auch eine gute Voraussetzung für eine optimale User Experience.

Sekundäre Bedeutung von Offpage-Metriken

Auf lange Sicht ist es wichtig zu erwähnen, dass Offpage-Metriken wie Likes, Shares und Tweets aus den sozialen Netzwerken zwar stark mit besseren Rankings zusammenhängen, allerdings nicht auf lange Sicht. Vielmehr spielt hier die Qualität und Relevanz des Contents eine bedeutendere Rolle. Des Weiteren beeinflussen Backlinks noch immer das Ranking, sodass das Verhältnis Link – Ranking bedeutend ist. Doch seit die Disavow-Tools im großen Stil zur Entwertung von Links genutzt werden, ist es nicht ganz klar, welche Backlinks priorisiert bei der Bewertung einer Page eine Rolle spielen.

Die Bedeutung von High Quality Content

Was ist wichtig bei der Auswahl des Contents? Die Studie von Searchmetrics zeigte auch, dass die Zeiten, auf denen der Fokus auf einzelne Keywords gelegt wurde, vorbei sind: Relevanz und Komplexität der Inhalte sowie ihre Qualität stehen nun vielmehr im Mittelpunkt, wenn es darum geht, das Ranking einer Website bei Google zu verbessern. Holistische Seiten, deren Inhalte sich nicht nur auf ein bestimmtes Thema beschränken, sondern im ganzheitlichen Sinne auch relevante Aspekte um das Thema herum diskutieren, wurden in der Vergangenheit mit mehr Traffic und Conversions belohnt. So kann sich der Leser ein umfassendes Gesamtbild über die gegebene Thematik machen.

Wie schaffe ich es, den User mit Hilfe von Content auf der Seite zu behalten?

Lassen Sie mich kurz zusammenfassen, welche Faktoren von Bedeutung sind, wenn es darum geht, User möglichst lange auf seiner Website zu halten. Denn es wichtig zu beachten, dass nicht nur die Klickrate und die Besucherzahl das Google Ranking entscheidend beeinflussen, sondern auch die Zeit, die ein User auf der Website verbringt möchte.

  • Der erste Eindruck ist entscheidend. Verschaffen sie Ihrer Seite Glanz durch modernes Design und einen auffallenden und zugleich informativen Auftritt.
  • Des Weiteren findet der User bestimmt Gefallen an der Seite, wenn sie eine schnelle Ladezeit hat und sich an die Nutzungssituation bzw. das Endgerät anpasst (Desktop/Tablet/Mobile).
  • Eine mit Videos und Bildern geschmückte Seite zieht den User in seinen Bann und er wird länger auf der Seite recherchieren und an Ihr Gefallen finden.
  • Sind die Navigation sowie die Inhalte der Website übersichtlich und gut strukturiert, wird der User sich einfacher zurechtfinden und auch länger auf der Seite verweilen.
  • Zu viel Werbung ist für die Verweildauer eine Abschreckung. Hier gilt: Weniger ist mehr.

Als Fazit lässt sich zum Ranking-Erfolg sagen, dass die Ganzheitlichkeit einer Website im Content-Bereich, verbunden mit der Befriedigung der Nutzerbedürfnisse, und eine technisch möglichst optimale Grundlage von sehr hohem Wert sind.
Abschließend sei es wichtig zu erwähnen, dass nicht ein einzelnes Kriterium der in diesem Beitrag erwähnten Tipps den Ausschlag für einen guten Search-Erfolg gibt, sondern das Zusammenspiel vieler einzelner Bausteine zum Erfolg führt.

Wir bei Ommax haben für alle Bereiche im digitalen Marketing und insbesondere in der SEO-Optimierung mehrere Spezialisten, die stets mit fundiertem Wissen bei jeglichen Herausforderungen in diesem Bereich zur Seite stehen.