Wie bereits im vergangenen Jahr zeichnete der Bundesverband Digitale Wirtschaft auch 2017 OMMAX als einen der Top Berater und Umsetzer von digitalem Marketing aus – und das gleich doppelt.

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) fungiert als Zentralorgan der Digitalen Wirtschaft. Zu seinen Aufgaben gehört somit die neutrale Bewertung von Digitalisierungs-Dienstleistern und die unabhängige Vergabe von Qualitätszertifikaten. In die Bewertung der Unternehmen fließen sowohl Erfahrung, Arbeitsweise und Engagement am Markt als auch Kundenzufriedenheit mit ein. Befragt wurden Kunden von OMMAX aus den Branchen Tourismus, IT und Telekommunikation.

OMMAX freut sich dieses Jahr zum wiederholten Mal über zwei Qualitätssiegel im digitalen Marketing. Ausgezeichnet wurde das Unternehmen für die kontinuierliche Entwicklung und Umsetzung von Digitalstrategien zur besseren Platzierung der Produkte und Dienstleistungen seiner Kunden in Suchmaschinen (z. B. Google) mittels Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinen-Advertising (SEA). Jede Positionsverbesserung bringt mehr Besucher auf die Website und potenziell mehr Kunden, Umsatz und Gewinn.

BVDW Zertifikat SEA
BVDW Zertifikat SEO

Mit ganzheitlichem digitalen Ansatz unter die Top 9
Für das SEO-Siegel musste OMMAX einen Expertenbeirat mit Case-Studies von seinen Kompetenzen überzeugen. Diesem gehörten 2017 CEOs und SEO-Manager von u. a. Xing, Zalando und One Advertising an. Das Urteil lautet: OMMAX zählt in allen drei Kategorien “Strategie”, “Onpage” und “Offpage” zu den Besten – ein Status, den 2017 deutschlandweit nur insgesamt neun Unternehmen für sich beanspruchen können. OMMAX CEO Toni Stork: “Dass wir in allen drei Bereichen ausgezeichnet wurden, deckt sich optimal mit unserem ganzheitlichen Ansatz, digitale Strategie, digitales Marketing und digitale Transformation aus einer Hand zu bieten. Vor allem freuen wir uns aber über die Auszeichnungen, weil sie unsere eigenen Qualitätsansprüche widerspiegeln: Wir sehen es als unsere wichtigste Aufgabe, fundiertes Know-how in messbare Vorteile für unsere Kunden umzuwandeln.”

Sichtbarkeit um 475 Prozent gesteigert
Die Gütesiegel sind damit eine Bestätigung für die erfolgreiche Arbeit in vielseitigen Digitalisierungs-Projekten: Der B2B-Wasserspender-Produzent Waterlogic etwa beauftragte OMMAX 2014 mit der Analyse und Erschließung des Online-Marktes für seine Produkte. Nach der Implementation einer e-Commerce- und Content-Strategie für mittlerweile zwölf Länder stiegen die Conversions der Website um 214 Prozent. Nach zwei Jahren Zusammenarbeit basiert das Wachstum von Waterlogic zu 30 Prozent auf online initiiertem Umsatz.

Auch MPC, seit über 20 Jahren Experte für Carrierdienste, Telekommunikations- und Business-IT-Dienstleistungen, verfolgte keine konsequente digitale Strategie. OMMAX übernahm Planung und Realisierung eines Website-Relaunches, legte KPIs fest und setzt bis heute Schritt für Schritt einen konsistenten digitalen Fahrplan um. Das bisherige Ergebnis: +475 Prozent Online-Sichtbarkeit.

Kein Wunder also, dass OMMAX stolz war, die Zertifikate am 26. Januar auf dem BVDW Neujahrsempfang in feierlichem Rahmen entgegenzunehmen.

Erfahren Sie mehr über die Services von OMMAX in digitaler Strategie, digitalem Marketing und digitaler Transaktionsberatung.