Es gibt viel Raum, um eine Website mit Joomla SEO zu optimieren. Das CMS bietet dafür von Haus aus eine gute Basis mit vielen zusätzlich verfügbaren Plugins.

JOOMLA SEO IN DER PRAXIS

Joomla SEO ist ein Thema, das besonders viele Webseiten-Betreiber anspricht. Denn bei Joomla handelt es sich um eines der wichtigsten Content-Management-Systeme, die es im Bereich der Open-Source-CMS gibt. Bereits seit Jahren gehört es nicht nur zu den bekanntesten, sondern auch zu den beliebtesten und am häufigsten verwendeten CMS. Für gutes Joomla SEO besteht daher bei vielen Betreibern von Websites ein großer Bedarf. Wichtigste Faktoren für ein gutes Ranking lassen sich mit den vorhandenen Möglichkeiten zum Glück sehr leicht beeinflussen, auch wenn man wenig Erfahrung auf diesem Gebiet hat. Hier zeigt sich der Vorteil der generell einfachen Bedienbarkeit, die Joomla vor allem für kleine und mittelgroße Online-Auftritte beliebt macht.

WIE SOLLTE MAN VORGEHEN?

Die gute Nachricht ist, dass für Joomla Suchmaschinenoptimierung dieselben Anforderungen gelten, wie für jede Website. Wichtig ist vor allem, dass beim Thema SEO Joomla die nötigen Optionen bietet, um eine erfolgreiche Seite für Desktop und Mobile Search aufzubauen. Lernen Sie die Möglichkeiten so gut wie möglich kennen, damit Sie sich selbst um alle Einstellungen kümmern können. Für professionelle Projekte sollten Sie allerdings einer SEO Agentur wie OMMAX vertrauen. Denn was einzelne Plugins automatisch tun, muss nicht zwangsläufig eine Ideallösung sein. Oft wird sogar viel Raum für Verbesserungen bleiben, weil selbst bei einem weit entwickelten CMS für SEO noch immer Fachwissen und Kreativität gefordert sind. Die ersten Schritte kann man allerdings schnell in Angriff nehmen und die weitere Optimierung ist grundsätzlich ein langfristiger Prozess.

SEO Settings beachten

Kümmern Sie sich gleich am Anfang um die wichtigsten Grundeinstellungen. Geben Sie bspw. Title, Meta Description und Keywords für Ihre Webseite ein und achten Sie darauf, dasselbe für jeden Content zu tun. Die Joomla SEO Einstellungenbieten Ihnen unter anderem die Möglichkeit, Search Engine Friendly URLs zu verwenden. Diese Option sollten Sie ebenfalls aktivieren.

Hilfe durch Joomla Plugins

Von der Befüllung von Title und Description bis hin zur Lösung von Problemen mit der URL-Struktur lassen sich viele kleine Helfer finden. Wer wenige Ressourcen auf die Pflege des eigenen Internet-Auftritts verwenden kann, erhält so eine wichtige Hilfestellung für Suchmaschinenoptimierung mit Joomla, sollte sich aber auf keinen Fall völlig darauf verlassen.

Messen der wichtigsten Daten

Der Erfolg der Optimierung lässt sich in Zahlen messen. Es gibt viele Erweiterungen, die für die Analyse von Joomla-Seiten gemacht sind und auch Einsteigern die Möglichkeit geben, die Performance der eigenen Website auf einfache Art einzuschätzen. So bleiben Sie über Pagerank, Visitors und viele weitere Details immer optimal informiert.

FÜR SEO JOOMLA UMFASSEND NUTZEN

Wer Joomla SEO privat betreibt, wird für einzelne Fragen viele Hilfestellungen finden. Denn die zahlreichen aktiven Joomla-Communities bieten auch weniger erfahrenen Usern wichtige Tipps und Hilfestellungen zu allen erdenklichen Themen an. Die Größe und Beliebtheit dieses Open-Source-Projekts macht Ihnen das Leben in dieser Hinsicht also möglichst einfach. Trotzdem sollte man nie vergessen, dass SEO für Joomla aus mehr besteht als nur dem CMS. Die Agentur OMMAX kann Sie bei vielen Faktoren unterstützen und Ihr Ranking nachhaltig optimieren. Wir sorgen dafür, dass Ihre Seite hochwertigen Content bekommt, der durchdacht aufgebaut ist und die relevanten Keywords enthält. Darüber hinaus generieren wir für Sie Backlinks, die ein entscheidender Faktor sind, um Ihren Online-Auftritt bei Google nach vorne zu bringen. Unser Service ist nicht an das verwendete CMS gebunden und kann bspw. auch für WordPress-Seiten genutzt werden.

OMMAX - Digital Solutions
Friedrichstr. 22
80801 München, Deutschland
digital@ommax.de
+49 (0) 89 2176 6082